Diesen Montag war eure STV wieder involviert in der Fachbreichssitzung und hat sich um eure Interesses gekümmert.

Größter und wichtigster Punkt für viele von euch war die Einteilung bzw-. Zuteilung für das Schulpraktikum im Rahmen des Lehramtsstudiums Mag. und BA. (für das SoSe 2016; dies betrifft NICHT die Neuanmeldung die gerade läuft für WS 2016/17 und SoSe 2017!!!)

Hier die FACTS:

Wer sich für das Praktikum anmeldet duchläuft einen Selektionsprozess:

  • nicht alle Vorausssetzungen erfüllt = Warteliste
  • alle Vorausssetzungen erfüllt = Fixplatz
  • alle Vorausssetzungen erfüllt ≠ fix einen Platz an der Schule.

WARUM? Und wie gehts weiter…

  • Aktuell liegen der Fachdidaktik 170 Anmeldungen für das Schulpraktikum vor.
  • Es werden alle Anmeldungen in 4-er Gruppen eingeteilt. Was bedeutet, dass über 40 Klassen bzw. Betreuer gefunden werden müssen, die sich eurer annehmen.
  • Aktuell sind nicht genug BetreungslehrerInnen vorhanden, so dass die Fachdidaktik immer noch auf der Suche ist, um alle unterbringen zu können.
  • BA ist bereits auf Grund der LV-Kopplung zugeteilt.
  • Es wird für ca. 40 StudentInnen noch nach Plätzen gesucht.

Was ist also wichtig.

Bleibt ruhig und wartet ab. Bedenkt, dass euer Schulpraktikum in Schulen und von LehrerInnen organisiert wird, die noch nicht unbedingt wissen wie der eigenen Stundenplan aussieht. Daher ist es für euch als StudentInnen wichtig flexibel zu sein. Es geht nicht immer seinen Wunschtag  und Wunschort berücksichtigt zu wissen, sondern ihr müsst euch darauf einlassen Abstriche zu machen, abhängig davon ob es im Block stattfindet, nur ein Tag pro Woche ist oder dort wo man nicht so leicht hinkommt.

Kommentar verfassen