Anmeldeprobleme Deutsch, Geschichte, Englisch, Sport (Update 17.09.2019: jetzt ist auch Romanistik betroffen):
Nachdem heute die Anmeldung in weiteren Fächern geöffnet wurde (in anderen war sie bereits offen) hier einige Infos zu ‘bekannten Problemen’.

Fall 1: Keine Anmeldung möglich aufgrund fehlender Voraussetzung (bisher keine Anerkennungen):
Dieses Problem ist erwartbar, da ohne Anerkennungen das Anmeldesystem nicht normal funktionieren kann. Bitte schickt eine Mail an lehramt@sbg.ac.at, mit eurer Matr. Nummer, den nicht-anmeldbaren Kursen (für die ihr angemeldet werden wollt) und den Knoten für die Anmeldung.

Fall 2: Keine Anmeldung möglich aufgrund fehlender Voraussetzungen (trotz bereits erfolgter Anerkennung)
Dieser Fall ist technisch etwas kurioser, die genaue Ursache ist aktuell noch unbekannt. Bitte schickt eine Mail an lehramt@sbg.ac.at, mit eurer Matr. Nummer, den nicht-anmeldbaren Kursen (für die ihr angemeldet werden wollt) und den Knoten für die Anmeldung.

Bitte gebt neben dem gewünschten Kurs mit Kursnummer auch den Knoten mit an, also GSP_B_5.1 im obigen Beispiel, sodass die Anmeldung gleich dort zugeordnet wird, wofür ihr den Kurs verwenden wollt. Dies betrifft insbesondere Geschichte.

Fehlende Kurse in Italienisch/Spanisch (Update 17.09.2019: gelöst!):
In den genannten Fächern sind die Kurse noch nicht direkt in der Studienplanübersicht einsehbar, aber über die Suchfunktion oder den Fachbachelor. Dieser Fehler ist gemeldet und wird gerade behoben.

Reihung und Kursplatzzuteilung:
Nach Rücksprache mit der SoE und dem Rektorat können wir sagen: die Reihungskriterien bleiben die Kriterien für die Kursplatzvergabe, unabhängig davon ob das automatische Onlinesystem die Reihung selbstständig machen kann. Niemand wird z.B. durch das Verbleiben im Studienplan 2013 einen Vorteil haben vor allen, die umgestiegen sind.
Anmeldezeitpunkt wird jedenfalls kein Kriterium sein, bitte meldet uns Problemfälle (die dann von höchster Stelle im Zweifel geregelt werden).

Doppelte und Dreifache Anfragen:
Sowohl das Servicezentrum der SoE, als auch wir, bekommen sehr häufig doppelte, dreifache und vielfache Anfragen; bei uns in der STV teils zusätzlich privat und auf der Facebookseite. Bitte schickt eine Mail, nicht viele Mails. An beiden Stellen beantworten wir gerade im Akkord, aber bitte auch um Verständnis, dass wir als unbezahlte ehrenamtliche STV aktuell nicht auch am Wochenende und zu jeder Tages- und Nachtzeit antworten können – und die Anfragen gerade komplexer ausfallen. Qualitativ wertvolle Antworten brauchen ihre Zeit und das Servicezentrum versucht auch gerade, alle Anerkennungen etc. zu machen.
Long story short: wenn ihr bereits geschrieben habt, helfen auch konstante Nachfragen, Mails auf verschiedenen Kanälen, erneute Mails nicht. Im Gegenteil: teils sitzen wir und beantworten Mails doppelt, wir können nicht im Team arbeiten (wenn Anfragen überall kommen) und somit verlangsamen sich die Antworten zusätzlich.

Für das Servicezentrum: die Bearbeitungszeit ist aktuell höher, aber es wird auf Hochtouren an allen Anfragen gemeldet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.